Rolf Schilling
StartseiteÜber den AutorWerkverzeichnisGedichteProsaMulti-Media
Der Dichter

MANCHES HAST DU FRÜH ERFAHREN,
Andres blieb dir aufgespart,
Daß du fändest, reich an Jahren,
Wie den Glanz das Wort bewahrt.

Als Vermehrer der Domänen
- Wessen? - warst du eingesetzt,
Als Verehrer darfst du wähnen,
Dir auch schein sein Licht zuletzt.

Spätem Blick erst wird sich zeigen,
Was im Eignen wächst und reift,
Wer viel weiß, muß viel verschweigen,
Glücklich, wen ein Fang ergreift.

Zwar die Form ward dir gegeben,
Aber in des Adlers Rang
Kann dich nur der Gott erheben,
Dem du dankst mit deinem Sang.




ImpressumKontaktVerweise